Atelier und Hof


Apfelbaum "Kaiser Wilhelm" in der Streuobstwiese
Ich lebe hier seit 1921!

Natur - Wir leben hier auf unserem Kleinsthof auf dem wir versuchen, unseren täglichen Nahrungsbedarf soweit wie möglich selbst abzudecken.

 

Zu unserem Glück können  wir dank unserer Vorfahren auf einen alten Obstgarten zurückgreifen, der unseren Bedarf mehr als reichlich stillt.

 

Da einige dieser Bäume uralt sind haben wir ihn in den letzten Jahren noch mit einigen Sortenraritäten und Beeren- und Wildobststräuchern ergänzt.

 

Im Gemüsebereich bauen wir derzeit noch ständig aus, um sich auch da gesünder ernähren zu können. Es geht doch nichts über erntefrisches Gemüse!

Wildgemüse und Kräuter bereichern unseren Speiseplan. Sie werden auch zu Säften, Tees und Salben, etc verarbeitet. Es gibt kein Kraut, dass nicht in irgendeiner Form seine Verwendung findet.

Außerdem tummeln sich bei uns noch ein paar muntere, zutrauliche Entchen, Hühner, Ziegen und Kaninchen. Hunde und Katzen seien an dieser Stelle als wertvolle Familienmitglieder auch nicht vergessen.

Bewirtschaftet wird unser Grund durch eine eigenst entwickelte, regionsangepasste Art von Permakultur. Da wir auf künstlichen Dünger und Spritzmittel verzichten, gibt es jede Menge Naturgartenbereiche zur Nützlingsförderung.

Auch als Haustier das Leben in vollen Zügen genießen können
Frühlingssonnenstrahlen am Bauch, einfach herrlich!

 

 

Unser persönliches Ziel ist es, Lebensmittel, die auch den Namen Lebensmittel verdient haben, selbst zu produzieren, und zwar ohne Chemie und Gifte.

 

Hier im Naturgarten besteht auch die Möglichkeit, Kreisläufe zu beobachten und altes Pflanzenwissen wieder neu für sich zu entdecken.


 

Leben -  Für unsere energetische Arbeit stehen uns Plätze in der Natur, unser Schamanenraum und das Tischerl mit der Couch und ein kleiner gemütlicher Praxisraum mit eigenem Ofen zu Verfügung.

 

Plätze zum Meditieren, Beten und Visualisieren ...

Kraftorte: Ein verstecktes Plätzchen unter den Birken
Kraftorte: Verstecktes Plätzchen unter Birken

... und Kraftorte zum Reisen, Energie Auftanken und Träumen.

 

Aber auch für uns existieren Plätze zum Regenieren und Zurückziehen, unter anderem angelegt und angeregt  nach dem Feng-Shui -Prinzip.

 

Wir leben im Fluss, surfen auf den Wellen des Lebens, setzen unsere energetischen medialen Fähigkeiten ein, um alte und neue Wege zu erforschen und verknüpfen diese miteinander. 

 

Wir verbinden uns ganz bewusst mit den Energien der Natur, der Ahnen und des Universums mit dem Ziel, für uns und unser Umfeld mit unserem Sein zu dienen .


Von der Natur inspirierter Muschel-Blumentopf
Steingutblumentopf

Kunst - Unsere Lebensphilosophie drückt sich aber auch noch in Malerei, Töpfern, kreativem Gestalten, Schreiben und Komposition aus.

 

Auch hier gehen wir -  angeregt durch die Natur und das Leben - unseren individuellen Weg.

 

Mit verschiedensten Materialien zu gestalten macht große Freude. Dabei überschreiten wir nach akribischen Recherchen so manche Grenze. Es fasziniert uns immer wieder, was alles möglich wird. Diese grenzgängerischen Erfahrungen helfen uns wiederum, andere in ihrem Tun noch erfolgreicher zu unterstützen.

 

Herausforderung macht Spass!

Kinder beim Malen im offenen Atelier
Beim Malen im offenen Atelier

Unsere Werke entstehen draußen in der Natur, wo uns eine wunderbare Laube zu Verfügung steht, oder im Atelier im Haus, wo es im Winter dank unserem Holzofen kuschelig gemütlich oder dank der alten Mauern im Sommer angenehm kühl ist.

 

Unsere Kreativkurse finden natürlich ebenfalls je nach Wetterlage und Wunsch der Teilnehmer drinnen oder draußen statt.


Unser Angebot

Unsere aktuellen Angebote findest Du hier.